DUC Headline

DTSA * / VDST-CMAS-Taucher * Anfängerkurs 2015

Tauchen made in Germany
Der DUC Hamburg e.V. bietet ab 01. März 2015 durch seine Tauchlehrer eine Ausbildung für das Deutsche Tauchsportabzeichen in Bronze (DTSA-Bronze) an. Die Ausbildung erfolgt nach Standards des Verbandes Deutscher Sporttaucher e.V. (VDST) sowie nach den Richtlinien der Confédération Mondiale des Activités Subaquatiques (CMAS). Diese Ausbildung ist weltweit anerkannt, gleichwertig zu anderen Ausbildungen und berechtigt den/die Inhaber(in) zu begleitenden Tauchgängen weltweit.

DUC Hamburg e.V.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, VDST/CMAS TL*
Tel: +49.151.52 32 07 03
ab 01. März 2015, ab 15.00 Uhr, Schwimmhalle Universität d. Bundeswehr Hamburg

Montags: Allgemeines Schwimm- und Flossentraining, Apnoe-Übungen mit ABC-Ausrüstung, ab 20.40 Uhr, Hallenbad St. Pauli
Sonntags: Tauchausbildung mit Gerät, ab 16.00 Uhr, Schwimmhalle Universität d. Bundeswehr Hamburg
DTSA* / VDST-CMAS-Taucher* (Bronze):

Voraussetzung ist die Mitgliedschaft im DUC-Hamburg e.V. für min. ein Jahr nach gültiger Beitragsordnung (Versicherungsschutz!)

Hinzu kommen die Kosten für Ausfahrten, evtl. durchgeführte Praxiswochenende/n, der persönliche Eintritt z.B. am Tauchsee Hemmoor, evtl. Übernachtungskosten, Verpflegung und Kosten der jeweiligen Anreise.

Für die Freiwassertauchgänge wird ein eigener Neoprenanzug (Kälteschutz), min. 7 mm incl. Kopfhaube, Handschuhe, Füßlinge, evtl. auch eine Eisweste vorausgesetzt.
Die Ausbilder des DUC stehen bei der Auswahl gerne beratend zur Verfügung.

Für die Theorie empfehlen wir die aktuelle Ausgabe "Praxis des Tauchens" (ISBN-13: 978-3768826624).
  ab sofort bis Anfang März 2015 unter VDST-CMAS* - Anfängerkurs

oder direkt bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel: +49.151.52 32 07 03

Mit der Anmeldung werden alle notwendigen Adress- und Kontaktdaten abgefragt. Diese Daten sind für die Planung und Durchführung der Tauchausbildung erforderlich. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.
  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Ihr seit gesund und könnt schwimmen
  • gültige Tauchtauglichkeitsuntersuchung nach Richtlinie der GTÜM
  • Für die Praxisabnahmen im Freiwasser wird ein eigener Neoprenanzug (min. 7mm Stärke), Kopfhaube, Handschuhe, Füßlinge, evtl. auch eine Eisweste sowie zu den Füßlingen passende Freiwasserflossen vorausgesetzt.
    Die Ausbilder des DUC stehen bei der Auswahl gerne beratend zur Verfügung.
Mitzubringen
(am 01. Mrz. 2015)
  • Eigene Schwimmsachen
  • Tauchmaske, (Schwimmbad-)Flossen und Schnorchel
  • zwei Passbilder
  • vollständig ausgefüllter Aufnahmeantrag für den DUC-Hamburg e.V. (Versicherungsschutz!)
Allgemeines

Inhalt des Theorie- Seminars ist die Theorie für den Grundtauchschein bzw. für das Deutsche Tauchsportabzeichen Bronze (CMAS*/DTSA*). Abschluss der theoretischen Ausbildung ist eine schriftliche Prüfung.

Der DUC-Hamburg e.V. stellt für die Ausbildung Atemregler, Jackets, Pressluftflaschen inkl. Pressluftfüllung (ausgenommen evtl. Nachfüllungen bei Ausfahren/Tauchwochenenden), Bleigurte und Tauchblei zur Verfügung.

Für die An- und Abreise zu den Ausbildungsterminen im Hallenbad sowie am Hohendeicher See, an die Ostsee oder zum Tauchsee nach Hemmoor wird ausreichende Mobilität vorausgesetzt. Außerdem sollte ausreichend (Frei-)Zeit eingeplant werden.