DUC Headline
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Langes Wochenende am Grevelingen Meer

Langes Wochenende am Grevelingen Meer 10 Okt 2019 16:56 #1

Liebe CK's,

eine Reiseidee unserer Neumitglieder Marlen und Urs erreichte mich, und ich möchte diese gerne an Euch weitergeben. Es ist dort wirklich interessant (nicht nur die Flaschenfüllautomaten), war letztes Jahr dort.

Bei Interesse wendet Euch (bis 31.10.) an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Viele Grüße von Klaus-Thorsten


.....mail von MarkLen jacob:......
Hallo Ihr Lieben,



wir planen nächstes Jahr über Himmelfahrt nach Zeeland Scharendijke ein verlängertes Tauchwochenende vom 20.05. - 24.05.2020. Aktuell sind noch Unterkünfte verfügbar. Zu besseren Planung bitten wir bei Interesse um Rückmeldung bis zum T: 31.10.2019 . Ich würde dann die Unterkünfte reservieren, die Buchung wird dann durch jeden selbst vorgenommen. Je nach Teilnehmerfeld könnten in diesem Zusammenhang die AK/SK’s Gruppenführung, Orientierung und Nachttauchen durchgeführt werden.



Hier einige Informationen, die euch hoffentlich die Entscheidung erleichtern J



Unterkunft:

Als Unterkunft haben wir uns das Zeeland Village in Scharendijke ausgesucht. Es liegt zentral und hat eine gute Anbindung zum Ort selbst mit Restaurants und diversen Einkaufsmöglichkeiten und Tauchshops – liegt aber auch günstig zu den meisten Tauchplätzen.

Es sind Ferienhäuser in verschiedenen Größen und Ausstattungen verfügbar, in der Regel zwischen 5 u. 8 Personen. Die Kosten für die Unterkunft betragen im Schnitt um die 100€/Person während des o.g. Zeitraumes (dies ist auch gleichzeitig der größte Posten).



www.roompot.de/ferienparks/niederlande/z...village/unterkunfte/





Die Infrastruktur:

Die meisten Tauchplätze sind sehr gut zugänglich. In der Regel sind sie mit Steg und teilweise sogar mit Hebevorrichtungen für Rollstuhlfahrer ausgestattet. Es gibt zudem Füllautomaten, die ein bedarfsgerechtes, öffnungszeitenunabhängiges Füllen ermöglichen.

Parkplätze sind in ausreichend Zahl vorhanden.



Das Tauchrevier:

Schönes anfängertaugliches Tauchrevier. Im 5 – 10 geprägt von Austernriffen. Zusätzlich wurden durch sogenannten Reefballs künstliche Riffe erzeugt, die ebenso wie die Austernriff sehr schön bunt bewachsen sind. Über Himmelfahrt sind Sepien - besonders bei Nachttauchgängen – recht häufig anzutreffen.



Zu sehen gibt es neben vielen Fischen im Wesentlichen Hummer – duzende pro Tauchgang sind die Regel.



Es gibt jedoch auch anspruchsvolle Tauchgänge z.B. Wrack- oder Gezeitentauchgänge mit Tiefen über 30m.



renesse.com/de/tauchen.php





www.unterwasser.de/wissen/stories/hochzeitstanz/





Sonstiges:

Auch für nicht tauchende Familienmitglieder gibt es genug zu erleben. Das Gebiet ist optimal für Fahrradausflüge ausgebaut. Es gibt dort viele malerische Fischerdörfer sowie restaurierte Windmühlen zu beobachten. Der Brouwersdam ist ein geschichtliches Bauwerk und gilt als eines der technischen Meisterleistung und wurde von der American Society of Civil Engineers zu einem der modernen Weltwunder erklärt. Eine Besichtigung lohnt sich immer. Auf der Seeseite ist er von kilometerweiten Sandstränden gesäumt. Zu der Jahreszeit kann man dort bereits gut und angenehm baden. Es sind auch weitere Wassersportarten wie SUP, Segeln, Paddeln uvm. möglich.

Für die Kinder bestehen ebenfalls viele Freizeitmöglichkeiten wie die Seehundaufzuchtstation, Abenteuerspielplätze, Strandbäder mit Wasserspielplatz etc.



de.wikipedia.org/wiki/Brouwersdam



de.wikipedia.org/wiki/Deltawerke





Ich hoffe ich habe bei Euch etwas die Neugier geweckt.



Viele Grüße



Marlen Jacob
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 1.315 Sekunden